Wir sind eine Katholische Kindertagesstätte

 

Was heißt "KATHOLISCH"?

Mit dieser Frage haben wir uns an einem Teamtag auseinander gesetzt. Das Ergebnis ist ein individuelles Glaubensbekenntnis unserer Einrichtung:

 

Ich glaube an Gott,

der unser Leben mit Liebe füllt.

Du gibst uns Kraft

unseren alltäglichen Weg gemeinsam zu gehen.

 

Ich glaube an Dich als Schöpfer des Lebens.

Du bist uns nah in der Natur

und in der Begegnung

mit Mensch und Tier.

 

Ich glaube an den „ICH BIN DA“,

du weißt wie es mir geht.

Du hörst mir zu und nimmst meine Anliegen wahr.

Zu Dir kann ich kommen, ob ich

weine oder lache,

zweifle oder glaube,

traurig oder fröhlich bin.

 

Ich glaube an unsere Gemeinschaft,

mit Gott als Fundament,

in der wir uns respektvoll begegnen,

und offen und ehrlich miteinander umgehen.

 

Du bist da!

AMEN

 

   L e b e n   m i t   G l a u b e n   f ü l l e n

 

In unserer Katholischen Einrichtung füllen wir sowohl im alltäglichen Miteinander, als auch in gezielten religionspädagogischen Angeboten das LEBEN mit GLAUBEN.

 

GLAUBE IM ALLTAG bedeutet...

...das gemeinsame Beten vor den Mahlzeiten

...religiöse Symbole in den Gruppen (Jesuskerze, Kreuz, Bibel)

...Besuch religiöser Orte (Kirche, Friedhof, Wegkreuz)

 

BESONDERE ANGEBOTE:

1. Vorbereitung und Feiern der Feste im Jahreskreis mit

-Bibel, biblischen Erzählfiguren, Bilderbüchern, Geschichten, Liedern, Legematerial...

2. Gottesdienste

-Gemeinsames Feiern der Gottesdienste mit Kindern, Eltern und Gemeinde.

3. Thematisierung besonderer Lebenssituationen

-Taufe, Hochzeit, Tod, Trennung